Britta Brandt-Jacobs

Portrait Britta Brandt-Jacobs Britta Brandt-Jacobs, Mutter zweier Töchter, arbeitet seit 1993 als Physiotherapeutin, seit 2000 auch als Alexander-Lehrerin. Ihr vielseitiges Interesse an Bewegung, Tanz und Musik und die Liebe zu Natur und Kunst führte sie daneben zu Erfahrungen in verschiedenen Methoden wie z.B. Holotropes Atmen, Feldenkrais, Biodanza, Trance­tanz, Kontaktimprovisation, Modern Dance, Gestalttherapie, Advaita-Philosophie und The Work nach Byron Katie.

"Britta war Schülerin von Eva Fuhrmann. Sie hat ein besonderes Verständnis, wie man als Alexander-Lehrer mit Menschen arbeitet, die Verletzungen und Schmerzen haben."
(Bruce Fertman)

zurück
Flashcontent